Datenbank

Gabriele Beyerlein

Kaisermühle / Mühltalstr. 137
64297 Darmstadt
Hessen

(06151) 293407

gabriele.beyerlein(at)googlemail.com
www.gabriele-beyerlein.de

Biografie

Gabriele Beyerlein wurde 1949 in Bayern geboren, studierte Psychologie in Erlangen und Wien, promovierte an der Universität Erlangen-Nürnberg und arbeitete dort in der sozialwissenschaftlichen Forschung. Aus dem Erzählen für ihre Kinder entwickelte sich ihr zweiter Beruf, das Schreiben. Seit 1987 ist sie freie Schriftstellerin. Bekannt wurde sie durch ihre historischen Abenteuerromane für Kinder und Jugendliche, später kamen phantastische und realistische Kindererzählungen hinzu. 1999 erschien ihr erster Roman für Erwachsene.

Veröffentlichungen

Historische Kinder- und Jugendbücher: „In die Steinzeit und zurück. Eine abenteuerliche Zeitreise“, (ab 8), Hase und Igel 2012; „Ilo und die Keltenfürsten“, (ab 8), Oetinger 1995, TB Edition Gegenwind 2012; „Die Sonne bleibt nicht stehen“, mit Herbert Lorenz, (ab 12), Arena 1988, TB Arena 2013; „Schwarzes Wasser“, (ab 11), Thienemann 2010, 2011; „In Berlin vielleicht“, (ab 13), Thienemann 2005, E-Book und TB (letzteres beziehbar nur über Amazon) Edition Gegenwind 2013. Phantastische Kinderbücher: „Lara und das Geheimnis der Mühle“, (ab 6), Thienemann 2004, TB Edition Gegenwind 2011; „Der Schatz von Atlantis“, (ab 10), Thienemann 2000, gekürzte Schulausgabe Klett 2012; „Der schwarze Mond“, (ab 10), Thienemann 2001, E-Book und TB (letzteres beziehbar nur über Amazon) Edition Gegenwind 2013. Kinderbuch: „Bea am anderen Ende der Welt“, (ab 8), Thienemann 2008, TB Edition Gegenwind 2012. Kindersachbuch: „Steinzeit. Die Welt unserer Vorfahren“, Arena 2008

Hinweise

Gabriele Beyerleins Lesungen stellen eine intensive Begegnung mit den Schülern dar, das Gespräch steht gleichwertig neben dem Lesen und Erzählen. Ihre geschichtlichen Themen reichen von der Steinzeit bis ins Deutsche Kaiserreich. Bei Erst- und Zweitklässlern wird auf Wunsch in der Lesung der vorgelesene Text mit den Kindern gemeinsam in ein szenisches Spiel umgesetzt.


www.facebook.com/gabriele.beyerlein.autorin

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.