Datenbank

Thilo Reffert


16341 Panketal
Brandenburg

0170 47 66 994

kontakt(at)reffert.de
www.thilo-reffert.de

Biografie

Thilo Reffert wurde 1970 geboren. Mit 20 Jahren wollte er Arzt werden. Oder Regisseur. Beides ging nicht. Mit 30 war er Dramaturg und Theaterpädagoge geworden. Dann wurde er Vater und die Kindergartenbehörde verlangte eine abgestempelte Bescheinigung seiner Arbeitszeiten. Thilo Reffert ließ sich einen sehr überzeugenden Stempel anfertigen und bescheinigte sich eine tägliche Arbeitszeit von acht Stunden. Tatsächlich schreibt er seitdem rund um die Uhr. Seine Hörspiele und Theaterstücke wurden vielfach mit wichtigen Preisen geehrt. Auch seine Kinderbücher sind mit einem Preis ausgezeichnet – dem Ladenpreis.

Veröffentlichungen

Nina und Paul, Erzählung, 152 S., Little Tiger Verlag, Gifkendorf 2010
Commander Jannis, Hörspiel, DLR 2011
Australien, ich komme! 144 S., Little Tiger Verlag, Gifkendorf 2012
Leon und Leonie, Hörspiel, SWR / WDR 2013
Nemesis, Kurzgeschichte, SWR 2013

Hinweise

Meine Biografie ist zu flapsig geraten, ok, stimmt. Aber mal im Ernst, haben wir nicht alle genug zu wenig zum Lachen? Schauen Sie, aus zwei Metern Entfernung sieht jeder Text gleich aus. Deshalb muss man den Kindern das Buch nahe bringen. Als Medium, als Kunst, als Abenteuer. Ich tue das. Wenn ich um 10 lese, ist es vielleicht das erste nicht-industrielle Produkt, das den Kindern an diesem Tag begegnet. Abgesehen – hoffentlich – von ihrem Pausenbrot. Darüber sollten wir reden.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.