Datenbank

Alexander Kostinskij

Elisabeth-Dane-Str. 4
81829 München
Bayern

(089) 8113561
(089) 8113561
alkostinskij(at)gmx.de

Biografie

Alexander Kostinskij wurde 1946 als Sohn jüdischer Eltern in Kiew geboren. Er studierte Geschichte und Kunstgeschichte an der Universität von Kiew. Seit 1970 schreibt er Kinderbücher, Theaterstücke und Szenarien. Seit 1992 lebt und arbeitet Alexander Kostinskij in München.

Veröffentlichungen

In Deutschland wurden seine Werke: „Der Wind umarmt mich“ – 1995 (Innaron Verlag) „Der Hut des Krämers Ephraim“ – 1998 (Verlag Volk und Welt) „Mein jiddisches Glück“ – 2001 (Verlag St. Michaelsbund) „Der kleine Insel-Löwe“ – 2001 (Verlag Edition Riesenrad) „Die grüne Katze“ – 2002 (Verlag St. Michaelsbund) „Der Sternenverkäufer“ – August 2003 (Verlag St. Michaelsbund) veröffentlicht.

Hinweise

Märchen (Der kleine Löwe und seine Freunde), 1. – 4. Schuljahr Jüdische Geschichten (Geschichten aus der löchrigen Kappe) 5. – 13. Schuljahr Jüdische Geschichten (Zwei mal Minus wird Plus) 5. – 13. Schuljahr

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.