Datenbank

Chantal Sandjon


31311 Uetze
Niedersachsen



chantal(at)cfsandjon.de
www.cfsandjon.de

Biografie

Chantal Sandjon, aufgewachsen in Berlin als Kind der 80er, zog es neben Stopps in Kamerun und England für mehrere Jahre nach Südafrika. Seit 2012 lebt und arbeitet sie wieder in Deutschland.
Die afrodeutsche Autorin ist auch Ernährungswissenschaftlerin (MSc) und Spoken-Word-Künstlerin. Sie setzt sich in ihren Gedichten u.a. mit Fragen der Identität und Verortung auseinander. Seit 2013 veröffentlicht sie Ernährungsratgeber sowie Kinder- und Jugendbücher. Sie schreibt gerne für Kinder und Jugendliche, am liebsten über grüne Themen, Identität, Selbstfindung und das Leben am Rande von allem.

Veröffentlichungen

Kinder- und Jugendbücher: Happy Earth, Umwelt-Sachbuch (Lesepeter des Monats der GEW und Klimabuchtipp der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur), Sauerländer 2014. Serienunikat, Jugendroman, script5/Loewe 2014.
Andere Veröffentlichungen: Rohkost für Einsteiger, Gräfe und Unzer 2015. Abnehmen mit Smoothies, Gräfe und Unzer 2014. Rohvolution, Gräfe und Unzer 2013. Der Raum zwischen gestern und heute – May Ayim, in: Black Berlin, Metropol 2013.

Hinweise

Themen:
Happy Earth - Upcycling, Kreatives Papier-Recycling, Kleidertausch, Umweltschutz an der Schule, Guerilla Gardening, umweltfreundliche Ernährung, Grünes Styling & Kosmetik, Wie werden wir zu grünen Held_innen?
Serienunikat - Berufs-/ Studienwahl, Erwachsenwerden, Selbstfindung und Identität, Was kommt nach dem Schulabschluss?, Drogen, Großstadtleben, Diversität
Schreibworkshops zu Spoken Word oder kreativem Schreiben allgemein.
Außerdem Lesungen mit thematischem Gespräch sowie Praxisworkshops.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.