Datenbank

Henrike Wilson

Stubbenkammerstraße 6 VH
10437 Berlin
Berlin

030/36751646

hewilson(at)live.de

Biografie

Henrike Wilson, 1961 in Köln geboren, studierte dort und in den USA Grafikdesign und Malerei. Nach dem Studium arbeitete sie beim FAZ-Magazin. Nach Familiengründung und 3 wunderbaren Söhnen ist sie seit 17 Jahren freiberuflich als Illustratorin tätig. Seit ihrem Durchbruch mit dem „Kleinen Weihnachtsmann“ und dem mit dem Illustrationspreis der New York Times versehenen „Schaf Charlotte“ werden ihre Bücher weltweit publiziert und in viele Sprachen übersetzt. Kinder auf der ganzen Welt lieben ihre Bilder. Heute lebt und arbeitet sie in Berlin.

Veröffentlichungen

(Auswahl)

  • Der kleine Weihnachtsmann (Bilderbuch ab 3 Jahre, Hanser 2002)
  • Das Schaf Charlotte (Bilderbuch, Hanser 2005)
  • Gingpuin (Bilderbuch, Coppenrath 2012)
  • Aklak, der kleine Eskimo (Kinder- und Jugendbuch, Randomhouse 2015)
  • Ganz schön langweilig (Bilderbuch, Gerstenberg 2016)
  • Wieder beste Freunde (Bilderbuch, Coppenrath 2016)

Hinweise

Nach kurzer Einführung in den Beruf der Illustratorin und meiner individuellen Arbeit gehe ich zur Lesung eines Bilderbuchs über. Im Anschluss daran wird der Dialog mit den Kindern lebendig gestaltet um ihre persönlichen Erfahrungen in einem kreativen Prozess durch großformatige Malerei umzusetzen. Hierzu bringe ich Farben und Materialien mit.


Ich bevorzuge 1. Grundschulklassen oder KiTa-Gruppen. Kann aber alternativ auch in Grundschulen mit höheren Klassen Kinderbuch-Projekte erarbeiten.


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.