Datenbank

Isabel Pin

Lychenerstr 71
10437 Berlin
Berlin

017661513148

isabel.p(at)gmx.net.
www.isabelpin.net

Biografie

Isabel Pin wurde 1975 als Kind einer deutschen Mutter und eines französischen Vaters in Versailles geboren. Von Kindesbeinen an mit der deutschen und der französischen Kultur vertraut, wuchs sie in Frankreich auf. Mit 17 ging sie nach Straßburg, um an der École Supérieure des Arts Décoratifs  Illustration zu studieren. An der Hamburger Hochschule für Gestaltung setzte sie ihr Studium fort.
Heute lebt und arbeitet Isabel Pin, die Mutter zweier Kinder ist, in Berlin. Zu den über 40 Büchern mit Illustrationen bzw. Texten von Isabel Pin gehören Ein Regentag im Zoo und Die Geschichte vom kleinen Loch. Isabel Pins Bücher sind in 20 Ländern erschienen und wurden in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt.

Veröffentlichungen

(Auswahl)
A-B-Zebra. Der Doppelwörter-Spaß (Idee & Konzept/Illustration: Isabel Pin), Köln: Boje Verlag, 2012, ISBN 978-3-414-82328-1.
Wenn ich ein Löwe wäre (Idee & Konzept/Illustration: Isabel Pin), Zürich: Bajazzo, 2012, ISBN 978-3-905871-32-6.
Wie das Glück zu Rita Ricotta kam (Text: Will Gmehling, Illustration: Isabel Pin), Hamburg: Carlsen, 2011, ISBN 978-3-5515-1744-9.
Das Karussell (Text: Rainer Maria Rilke, Illustration: Isabel Pin), Berlin: Kindermann, 2008, ISBN 978-3-9340-2928-6.
Die Geschichte vom kleinen Loch (Konzept, Text & Illustration: Isabel Pin, Übersetzung aus dem Französischen: Thomas Minssen), Zürich: Bajazzo Verlag, 2008, ISBN 978-3-9075-8896-3. 2. Aufl. 2008, 3. Aufl. 2009, 4. Aufl. 2010, 5. Aufl. 2010, 6. Aufl. 2011.
Ein Regentag im Zoo (Konzept, Text & Illustration: Isabel Pin), Zürich: Bajazzo Verlag, 2006, ISBN 978-3-9075-8868-0. 2. Aufl. 2006, 3. Aufl. 2007, 4. Aufl. 2010.
Der verborgene Schatz (Text: Paul Maar, Illustration: Isabel Pin), Hamburg: Oetinger: 2005, ISBN 978-3-7891-4250-5.

Hinweise

Hier ein paar Angebote, wie Lesungen und Workshops beispielsweise aussehen können:
- Klassische Lesung
- Lesen, kreativ und spielerisch sein, sich etwas Eigenes ausdenken und zeichnen
- Wie entsteht ein Buch? Wie sieht die Arbeit eines Autors und Illustrators aus? (mit Lesung und Präsentation eines Buches von der Idee bis zum fertigen Buch)
- Mit dem Kamishibay (japanischem Papiertheater) eine Geschichte erzählen und ein Buch präsentieren
- Mehrstündige, ein- oder mehrtägige Workshops für Gruppen und Klassen (für Grundschule, Gymnasium, Kunstschulen): Ein Buch machen: Figuren ausdenken und inszenieren, Geschichten erfinden und schreiben, illustrieren. Erzählstruktur von Geschichten studieren und das Gelernte einsetzen lernen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.