Datenbank

Petra Bartoli y Eckert

Am Degelberg 10
93109 Wiesent
Bayern

09482959035

mail(at)petra-bartoli.de
www.petra-bartoli.de

Biografie

Petra Bartoli y Eckert lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Regensburg. Nach ihrem Sozialpädagogik-Studium arbeitete sie viele Jahre mit verhaltensoriginellen Kindern und Jugendlichen. Heute ist sie Schriftstellerin und Drehbuchautorin. Sie schreibt vor allem Geschichten für Kinder und Jugendliche. Zahlreiche Romane und Kurz- und Radiogeschichten von ihr sind in verschiedenen Verlagen erschienen oder wurden z. B. als „Betthupferl“ im Bayrischen Rundfunk oder „Ohrenbär“ bei rbb ausgestrahlt.

Veröffentlichungen

Allererste Vorlesegeschichten, Duden 2010;
Geschichten vom Nein-Sagen, Wütend-Sein, Dazugehören, Glücklichsein, Kranksein, Verlag an der Ruhr, 2010 – 2013;
Gecastet, Verlag an der Ruhr 2011;
Das verschwundene Geschenk, Duden 2011;
Sender Unknown – Absender unbekannt (Englisch-Deutsch), Langenscheidt 2012;
Die entführten Gummibärchen, Duden 2013;
Das traust du dich nie, Jona, Verlag an der Ruhr 2013;
Weiß, blau, bunt, Volk 2014.

Hinweise

Ich lese gerne vor Kindergruppen oder Klassen – besonders dann, wenn Zeit bleibt, gemeinsam Illustrationen anzusehen, die ich mitbringe, zusammen über Themen des Buches zu sprechen und Ideen zu sammeln, wie die Geschichte vielleicht (alternativ) ausgehen könnte. Für Fragerunden über den Beruf der Autorin oder der Entstehung eines Buches oder für eine kleine Erzählwerkstatt im Rahmen der Lesung bin ich jederzeit bereit.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.