Datenbank

Bettina Obrecht

Prophetenmühlenweg 1
35469 Allendorf Lumda
Hessen



bobrecht(at)arcor.de
www.bettinaobrecht.com

Biografie

Geb. 1964 in Lörrach, Studium Spanisch und Englisch. Seit 1990 freie Autorin und Übersetzerin. Sie hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, Kinderhörspiele, Kindertheaterstücke etc. verfasst und auch Kinderbücher, Lyrik, Biographien etc. ins Deutsche übersetzt. Sie lebt derzeit mit ihrer Familie in Hessen.

Veröffentlichungen

Erstlesebücher:
Anna wünscht sich einen Hund“, Oetinger, 1995;
NA 2010, Ein bester Freund mal zwei, DUDEN, 2007, Delfine, cbj 2013

Kinderbuch:
Sputnik“, 2011, Bloomsbury;
Die kleine Hexe Ida", cbj, 2011,
Laurin, das Schlossgespenst", cbj, 2012.,
Eltern zu verschenken“ Gabriel, 2008,
Streichholzburgen, Bloomoon, 2012,
Plötzlich Schwestern, Gabriel, 2013,
Zwilling, verzweifelt gesucht, cbj, 2014;
Jugendbuch/All Ages: Isoliert, cbj, 2010;
Opferland,- wenn die Anderen dich kaputt machen cbj, 2014



Hinweise

Meine Lesungen sollen Begegnungen sein. Wichtig ist mir einerseits die Freude an Geschichten, am Zaubern mit Sprache, aber auch der Raum für Gespräche, Fragen, Hintergründe... Wo kommen die Geschichten her und wie „wahr“ sind sie? Wie lebt man als Autorin? Und was tun, wenn man keine Ideen mehr hat?
In höheren Klassen führe ich auch gerne Gespräche über das Thema der Bücher (Gentechnik; Medienkritik, Mobbing).
 

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.