Datenbank

Lukas Hainer


80992 München
Bayern



Kontakt zur Buchung von Lesungen: https://www.cr-leseagentur.de/kontakt/
http://www.lukashainer.de/

Biografie

Lukas Hainer ist aktuell einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Liedtexter. Vom ersten Album an gehörte er zum Team der Erfolgsband Santiano. Die Gelegenheit, ein Kinderbuch zu schreiben und in Zusammenarbeit mit Santiano zu einem musikalischen Hörspiel zu entwickeln, erfüllte ihm einen Herzenswunsch. In Flensburg, nahe am Salzwasser, entstand so der König der Piraten. Mittlerweile lebt der junge Familienvater wieder in München, seinem Geburtsort. Dort entstehen bereits neue spannende Geschichten und Songtexte.

Veröffentlichungen

  • König der Piraten, Planet! Verlag (Ein Imprint des Thienemann-Esslinger-Verlags), 2017
  • König der Piraten - Eisdrachen und Feuerriesen, Planet! Verlag, 2018
  • Das dunkle Herz, Ivi (Ein Imprint des Piper-Verlags), 2018

Hinweise

König der Piraten (musikalische Lesung)


Ein spannendes Leseabenteuer mit Piratenliedern zum Mitsingen und ausgewählten, packenden Stellen der Geschichte. Freddy zieht mit dem geheimnisvollen Seebär Käpt'n Kork aus, um seinen verschollenen Vater zu finden. Unterwegs finden sie neue Freunde wie die mutige Tiah und nehmen es mit dem Schwarzen Korsar und seiner Bösen Bande auf. Letztlich kann die Mannschaft nur durch Freundschaft und Zusammenhalt bestehen.


Im Anschluss an die Lesung gewährt der erfolgreiche Autor und Songwriter Hainer einen spannenden Blick hinter die Kulissen seiner Arbeit.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.