Datenbank

Andreas Jungwirth

Czerninplatz 2/11
A-1020 Wien

+43 650 2501437

office(at)andreasjungwirth.at
www.literaturport.de/andreas.jungwirth

Biografie

1967 in Linz/Donau geboren, Schauspiel-Studium am Konservatorium der Stadt Wien. 1990 – 1998 als Schauspieler in Lübeck, den sogenannten „Neuen Bundesländern“ und Berlin. Seit 1997 Hörspiel- und Theaterautor. 2010 Rückkehr nach Wien, wo ich am Schauspielhaus Wien u.a. drei Jahre lang die „Schreibklasse“ und das Jugendprogramm „szene machen“ leite. 2014 erscheint mein erster Jugendroman „Kein einziges Wort“ (Ravensburger Buchverlag) , 2017 folgt „Schwebezustand“ (cbt). Immer wieder moderiere ich Veranstaltungen, z.B. das „Hörspielhaus“, die „Hörspielgala“, die „radiophone werkstatt“.

Veröffentlichungen

Jugendbücher

  • Kein einziges Wort, Ravensburger Buchverlag 2014 (derzeit nicht lieferbar)
  • Schwebezustand, cbt 2017

Hinweise

Die Lesung aus „Schwebezustand“ beginnt mit einer Einführung, anschließend stelle ich 2-3 Kapitel aus „Schwebezustand“ vor und „analysiere“ mit den Schüler_innen was ein Autor da eigentlich macht, welchen Plan er verfolgt, wie dieser zu erkennen ist, wie er Figuren entwickelt usw. Zeit für Fragen bleibt immer - wenn besonders viel Zeit bleibt, mache ich mit den Schüler_innen eine kleine (kreative) Schreibübung - die bisherigen Zuhörer_innen werden zu Schreibenden und Vorleser_innen.  (Dauer einer Lesung ca. 1 Stunde, mit Schreibübung ca. 1,5 Stunden). Biete auch einen etwa 2,5 stündigen Workshop zum Thema Erzählperspektiven/Perspektivwechsel an (auch für Erwachsene).

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.