Datenbank

Wolfgang Bittner

Merkelstraße 63
37085 Göttingen
Niedersachsen

(0551) 82081901

post(at)wolfgangbittner.de
www.wolfgangbittner.de

Biografie

Geb. 1941 in Gleiwitz, aufgewachsen in Ostfriesland, lebt als freier Schriftsteller in Göttingen. Er studierte Jura, Philosophie und Soziologie in Göttingen und München und promovierte 1972 zum Dr. jur. Bis 1974 ging er verschiedenen Tätigkeiten nach, u.a. als Fürsorgeangestellter, Verwaltungsbeamter und Rechtsanwalt. Ausgedehnte Reisen führten ihn nach Vorderasien, Mexiko, Kanada und Neuseeland, Gastprofessuren 2004 und 2006 nach Polen. Mitarbeit bei Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunk und Fernsehen; Übersetzungen in zahlreiche Sprachen. Er hat über 60 Bücher für Erwachsene, Jugendliche und Kinder veröffentlicht, erhielt mehrere Literaturpreise und ist Mitglied im PEN.

Veröffentlichungen

Auswahl:
„Hellers allmähliche Heimkehr“, Roman, VAT 2012;
„Die Insel der Kinder, Roman, Allitera 2010;
„Der Aufsteiger oder Ein Versuch zu leben“, Roman, Neuausgabe Horlemann 2008;
„Flucht nach Kanada“, Roman, Laetitia 2007;
„Das andere Leben“, Erzählungen, Horlemann 2007;
„Beruf: Schriftsteller“, Sachbuch, Neuausgabe Allitera 2006;
„Die Lachsfischer vom Yukon“, Roman, Neuausgabe Laetitia 2006;
„Narrengold“, Roman, Neuausgabe Laetitia 2005;
„Die Fährte des Grauen Bären“, Neuausgabe Laetitia 2004;
….. „Weg vom Fenster“, Roman, Neuausgabe Allitera 2001.

Hinweise

Der Autor erzählt, liest und beantwortet Fragen, z.B. in folgenden Veranstaltungen (ca. 90 Minuten, max. 60 Schüler): „In der kanadischen Wildnis oder Wie ein Abenteuerroman entsteht“ (6.-9. Schulj.); „Weg vom Fenster – Heimerziehung, Gewalt, Jugendkriminalität“, (4.-5. Schulj.); Die Insel der Kinder – Abenteuer, Naturverbundenheit, gefährdete Umwelt (3.-4. Schulj.); „Hellers allmähliche Heimkehr – Rechtsextremismus, Journalismus, gesellschaftlicher Diskurs (ab 11. Schulj. und für Erwachsene); „Beruf: Schriftsteller – Über das Handwerk mit der Fantasie“ (ab 10. Schulj.); ….„Gewalt, Jugendkriminalität, Rassismus – Lesen als Prophylaxe (Vortrag, ab 11. Schulj. und für Erwachsene)…

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.