Datenbank

Finn Ole Heinrich


Hamburg
Hamburg



für Lesungsanfragen: finnliest@mairisch.de;
www.finnoleheinrich.de

Biografie

*13.09.1982 bei Hamburg. Schule und Abitur in Cuxhaven, Zivildienst in Hamburg, Studium (Bildende Kunst/Film) in Hannover. Lebt und arbeitet seit 2009 als freier Autor in Hamburg (und im Zug).Stadtschreiber in Erfurt, MDR-Literaturpreis. Bremer Netzresidenz: heimat huckepack. Niedersächsischer Förderpreis für Literatur. Kranichsteiner Förderpreis für Literatur. Literaturpreis Hamburg Moorweide. Hamburger Förderpreis für Literatur. Lesetouren durch Deutschland, Österreich, Island, Schweiz, Spanien, Niederlande und Polen. Aufenthaltsstipendien in Berlin (LCB) und Stuttgart (Schriftstellerhaus), Schwäbisch Hall (Comburg). Artist in residency Literaturhaus Niederösterreich, Stadtschreiber in Otterndorf, Preis der Autoren, artist in residency für das Goethe-Institut in Reykjavík, Island, Heinrich-Heine-Stipendiat in Lüneburg. Deutscher Jugendliteraturpreis 2012. Kinder- und Jugendbuchstipendium des Niedersächsischen Kultusministeriums.

Veröffentlichungen

Gestern war auch schon ein Tag, Erzählungen 2009, mairisch Verlag;
Räuberhände, Roman 2007, marisch Verlag;
die taschen voll wasser, Erzählungen 2005, mairisch Verlag;
Frerk, du Zwerg, Kinderbuch mit Illustrationen von Rán Flygenring, 2011 bloomsbury;
Frerk, du Zwerg, Kinderhörbuch gesprochen von Finn-Ole Heinrich, 2011 hörcompany;
Du drehst den Kopf, ich dreh den Kopf, Erzählungen und Songs (mit Spaceman Spiff) 2010 mairisch Verlag;
auf meine kappe, Hörbuch, 2009 mairisch Verlag.


 Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt
- Mein kaputtes Königreich, Roman in drei Teilen (auch für Kinder) 2013, Fester Einband, 176 Seiten, empfohlen ab 10 Jahren, Mit zahlreichen zweifarbigen Abbildungen von Rán Flygenring, Hanser Verlag;
Räuberhände, Roman - Hörbuch, Gelesen vom Autor, Mit unsortiertem Soundtrack, Mp3-CD | CD-Digipack, 325 Minuten, September 2013;


¿Y entonces? / Und nun?, Finn-Ole Heinrich (Autor), Carlos Rodrigues Gesualdi (Autor), Eulalia Cornejo (Illustrator), Broschiert: 48 Seiten, Verlag: Amiguitos;
Auflage: 1 (4. Oktober 2013), Sprache: Deutsch, Spanisch

Hinweise

Ich trete mit verschiedenen Programmen, unterschiedlichen Menschen, Texten, Künstlern an. Mal ein kleiner Überblick, was so geht:


NUR FINN. Mit unterschiedlichen Texten. Erzählungen. Räuberhände. Frerk. Mit oder ohne Kurzfilme. Mit oder ohne Hörspielfetzen. Für Kinder oder Erwachsene. In der Schule, auf dem Dach, in der Kneipe oder im Literaturhaus.


FINN & DAS UNSORTIERTE ORCHESTER OLDENBURG. Lesung, Konzert, Kamelle, Sägeshow, Kino. Alles auf einmal. Riesending. Fünf tolle Musiker und eine Hand voll Geschichten. http://www.das-unsortierte-orchester.de/


FINN & SPACEMAN SPIFF. Zwei Stunden Konzert, Lesung, Kopfkino mit Livesoundtrack: Du drehst den Kopf, ich drehe den Kopf


"... ist das ganze Publikum ein wenig verliebt in die beiden, die so offensichtlich eine künstlerische Symbiose eingegangen sind, wie sie nur ganz selten existiert."
Litaffin.de


FINN & LOST NAME. Eine Räuberhände-Lesung mit Musik und Songs.


FINN & SCHORSE. Frerk-Lesung mit Musik vom unsortierten-Orchester-Mitglied Schorse, der Froschophon, singende Säge, Maultrommel und Nasenflöte im Gepäck hat. Mindestens.


1.-einschl. 5. Klasse mit Frerk, du Zwerg und anderen Kinderkurzgeschichte
ab 10. Klasse aufwärts mit Räuberhände oder Kurzgeschichten/Erzählungen.


 Alle Lesungen sind, wenn möglich und gewünscht, multimedial gestaltet. Ich zeige kurze Filme und reichere manche der Texte mit Hörspieleinspielungen an. Dafür benötige ich einen Beamer, eine Leinwand, Boxen und die entsprechenden Kabel (Audio: Mini-Klinke, Bild: VGA).


Foto: Shirin Moaiyeri

Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.