Datenbank

Anja Janotta


82234 Weßling
Bayern



mail(at)anja-janotta.de
www.anja-janotta.de

Biografie

Anja Janotta, geboren 1970, verbrachte ihre Kindheit in Saudi Arabien und Algerien und wusste bereits früh, dass sie Kinderbuchautorin werden wollte. In München studierte sie zunächst Diplom-Journalistik und arbeitet heute als Online-Redakteurin. Seit ihre beiden Kinder Leser und Zuhörer geworden sind, hat sie das literarische Schreiben wieder aufgenommen. Anja Janotta lebt mit ihrer Familie an einem See in Oberbayern.

Veröffentlichungen

LINKSLESESTÄRKE, cbt, 2015


LINKSLESEMUT, cbt, 2016


DER THEORETIKERCLUB, cbt, 2016


DER THEORETIKERCLUB UND DIE WELTHERRSCHAFT, cbt, 2017

Hinweise

Linkslesestärke/Linkslesemut: Interaktive Lesungen mit vielen Wortspielereien und Wortdrehern. Die besten "Reh-Busse" werden dann in der "Wort-Acker-dem-ih" auf www.linkslesestaerke.de veröffentlicht. Das Buch handelt von Rechtschreibschwäche und Mobbing. Eine Lesung eignet sich zum Diskussionseinstieg zu diesen wichtigen Schulthemen.


Der Theoretikerclub: Interaktive Lesungen mit viel Technik-Einsatz, Youtube-Videos  und einem Quiz "Theorie vs. Praxis". Hier fühlen sich insbesondere auch Jungen wohl, egal ob hochbegabt oder nicht. 


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.