Datenbank

Siegfried Maaß

Zur Ziegelei 24
39444 Hecklingen
Sachsen-Anhalt

(03925) 281 287

siegfried.maaß.(at)gmx.de

Biografie

Geboren am 6. Oktober 1936 in Magdeburg. Aufgewachsen in Staßfurt. Dort Schule und Lehre. Vermessungstechniker in Bergbau und Katasterwesen. Institut für Literatur in Leipzig. Ab-schluss 1964. Schauspieldramaturg. Freier Schriftsteller seit 1971.

Veröffentlichungen

(Auswahl)
Tango in der Düppler Mühle, 1998, Magdeburg;
Und hinter mir ein Loch aus Stille, 2000, Oschersleben, dr. ziethen verlag;
Zeit der Schneeschmelze, 2001, Oschersleben, dr. ziethen verlag;
Peggy Vollmilchschokolade, 2002, Halle, projekte verlag;
Der Handschuhbaum, 2003, Halle, projekte verlag;
Schulschreiber, Tagebuch sowie Der Mann im Haus bin ich, 2003, Halle, projekte verlag;
Sonntagspredigt oder Heimkehr auf die Insel, 2004, Staßfurt, BK-Verlag;
Adolfchen und der doofe Arm, 2005, Halle, projekte verlag;
Sternie, Spinni und das Kleine
Gespenst Kugelrund, 2006, Burg, dorise – verlag;
Das Versteck im Wald, 2007, Burg, dorise – verlag;
Das Haus an der Milchstraße, Burg, dorise – verlag;
Nachtfahrten, 2009, Burg, dorise – verlag; Als unser Weihnachtsmann Urlaub machte, 2009, Burg, dorise – verlag.  


Im Schatten der Milchstraße, 2010, Burg, Dorise-Verlag
Tango in der Düppler Mühle, Neufassung,  2011 Bismark, Block-Verlag
Knöpfchen und der Mann mit der Mütze, 2012, Halle, Projekte-Verlag
Federschnee, 2013, Dresden, Verlag SchumacherGebler

Hinweise

Herausgaben von Texten schreibender
Schüler aus dem Schreibaufruf des FBK von 1996 - 2008
Beteiligung an Anthologien verschiedener Verlage.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.