Datenbank

Sabrina J. Kirschner


82319 Starnberg
Bayern



info(at)sabrinajkirschner.de
www.sabrinajkirschner.de

Biografie

Sabrina J. Kirschner, in Freiburg im Breisgau aufgewachsen, studierte BWL an der European Business School und Film an der CASS. Schon damals entdeckte sie ihre Liebe zum Schreiben und entschied sich darum im Anschluss zu einem Zweitstudium der Englischen Literatur und des Kreativen Schreibens an der London Metropolitan University.


Nach dem Studium arbeitete sie dann u.a. als Drehbuchübersetzerin, Kinderbuchlektorin und internationale Dressurreiterin, bis sie beschloss, sich ganz aufs Schreiben zu konzentrieren. Ihr Debüt, „Botzplitz ein Opa für alle Fälle“, erschien 2016 im Gerstenberg Verlag und wurde bereits für einige Kinderliteraturpreise nominiert. Darunter die Kalbacher Klapperschlange. 

Veröffentlichungen

 

  • Botzplitz ein Opa für alle Fälle – Das Geheimnis der Bärenhöhle (Gerstenberg, 2016)
  • Botzplitz ein Opa für alle Fälle – Das Rätsel um den goldenen Ring (Gerstenberg, 2017)
  • Botzplitz ein Opa für alle Fälle – Die Jagd nach dem Katzenbaron (Gerstenberg, 2017)
  • Die Unlangweiligste Schule der Welt – Auf Klassenfahrt (Carlsen, 2017)
  • Die Unlangweiligste Schule der Welt – Das geheime Klassenzimmer (Carlsen, 2017)

Hinweise

Sabrina J. Kirschners Schul- und Abenteuergeschichten sprechen Jungen wie Mädchen gleichermaßen an und sind somit optimal geeignet für gemischte Gruppen.


Die Veranstaltung ist interaktiv. Eine bebilderte Beamer-Präsentation begleitet durch die Lesung und regt die Kinder zum aktiven Mitmachen und Fragenstellen an. Kurze Spiele, Rätsel und Quizfragen bringen Abwechslung und machen sowohl jüngeren Schülergruppen, als auch älteren Kindern viel Spaß.


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.