Datenbank

Dr. Annette Weber

Delpstr. 22
33175 Bad Lippspringe
Nordrhein-Westfalen

(05252) 973292

post(at)annette-weber.com
www.annette-weber.com

Biografie

Ich heiße Annette Weber bin am 9.6.1956 in Lemgo geboren und in Minden aufgewachsen habe Abitur gemacht danach das Lehramt für die Primarstufe in Paderborn studiert unterrichtete bis 2002 an einer Grundschule in Bad Lippspringe bin seit Sommer 2002 als freie Schriftstellerin tätig schreibe seit 1983 Theaterstücke, Kinder- und Jugendliteratur, bin verheiratet und habe drei Kinder. Im Januar 2008 habe ich an der Universität Osnabrück im Fachbereich Kultur- und Erziehungswissenschaft promoviert.

Veröffentlichungen

Leichtleseromane für Jugendliche:
Sauf ruhig weiter, wenn du meinst, 2003,
Aber ich bin doch selbst noch ein Kind, 2004,
Merkt doch keiner, wenn ich schwänze, 2005,
Im Chat war er noch so süß, 2006, und Teil 2 2009
Das ist mein Typ, du Miststück, 2008,
Dann ziehe ich eben zu Dad, 2009,
Das erste Mal, wir`s heut passieren (2012),
Heute schießen wir uns mal so richtig ab (2013)
 
Biografien, die ich mit Jugendlichen gemeinsam geschrieben habe:
Abgehauen (2009)
Abgestürzt (2009)
Verletzt (2010)
Verurteilt (2010)
Abgemixt (2011)
Verheimlicht (2011)
Abgeschoben (2012)
 
weitere Bücher für Kinder:
Auf Klassenfahrt und Vatersuche (2011)
Einbruch in das Juweliergeschäft (2010)
Wer ist Lolly_Blu (2013)
Luca will weg (2014)
Das Gespenst am Kleiderhaken (2014)
Warum seid ihr so gemein zu dem?  (2015)

Hinweise

Interaktive Lesungen für Grundschüler mit Spielen zum Verständnis und aufmerksamem Zuhören
Lesungen für Jugendliche, besonders gerne Sonder- und Hauptschüler mit Gesprächen über die Themen Alkohol, Diebstahl, Schwangerschaft, Schwänzen, Gefahren im Chat – Gespräche über das Schreiben –
Lesungen aus den Biografien (ab Kl 9-10) und Erzählen zu den Jugendlichen und ihrem Schicksal
 
Außerdem Schreibwerkstätten mit Kindern und Jugendlichen


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.