Datenbank

Stefan Wilfert

Zieblandstr.28
80798 München
Bayern

(089) 528688
(089) 528688
wilfert(at)infol.it

Biografie

Stefan Wilfert, 1946 in Berlin geboren, wuchs dort und in Baden-Baden auf. Studierte in München Soziologie, Psychologie und Zeitungswissenschaften.
Er arbeitete 15 Jahre lang als Redakteur beim Bayerischen Rundfunk (Hörfunk-Kinderfunk). In dieser Zeit war er vier Jahre lang Mitglied der Jury für den Deutschen Kinder- und Jugendbuchpreis. Seit 1988 freiberuflich tätig als Rundfunkjournalist, Herausgeber, Übersetzer, Rezensent, Spielejournalist und Autor. Lebt heute in München und in Italien. 


Veröffentlichungen

Spiel mit! Mach Quatsch! Über 100 Spielideen für drinnen und draußen,    Ravensburger Tb 3060, 1998;
Kost-Nix-Spiele, Ravensburger Tb 53081, 1999;
Pizza in Pisa und Gauner zum Nachtisch, 13 neue Fälle für Kommissar Dietrich, dtv junior 70917, 2005;
Stefan Wilfert/Chris Mewes, Das Rätsellabyrinth, Ravensburger Tb 53083, 2003;
Noch mehr Kost-Nix-Spiele, Ravensburger Tb53098, 2006;
Wer rechnet schon mit Weihnachten? 24 Knacknüsse für Rätselfans, dtv junior 71194, 2006;
Costa Criminale, Heiße Rätsel für coole Köpfe, dtv junior 71238, 2007;
Big Bill kriegt sie alle, Der Wilde Westen zum Mitraten, dtv junior, Mai 2009;

Olivetti ermittelt, dtv junior71475, 2011;
"Alles ist Gift", GrubbeMedia 2012 (für Erwachsene).


 

Hinweise

Bei den Lesungen löse ich mit den Kindern Kriminalfälle und Rätsel der Bücher. 
Die Kinder sollen mir bzw. den Mitschülern auch Rätsel stellen. 
Aus den Spielebüchern können auch  Spiele gespielt werden.



 


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.