Datenbank

Guido Kasmann

Eschweiler Straße 33
50933 Köln
Nordrhein-Westfalen

0221 / 50 80 36 22

info(at)guidokasmann.de
www.GuidoKasmann.de

Biografie

Ich bin 1959 in Köln geboren, Vater von zwei Kindern und war 20 Jahre Grundschullehrer und in der Lehrerausbildung der Primarstufe im Fach Musik in NRW tätig. 2003 veröffentlichte ich meinen ersten Kinderroman mit dem Titel „Appetit auf Blutorangen“, der inzwischen in der 12. Auflage erscheint.
Zu meinen Romanen veranstalte ich jährlich bis zu 250 Lesungen (genauer: „Erzähltheater mit Musik“) in ganz Deutschland, vornehmlich vor Grundschul-kindern in Schulen, Buchhandlungen und Bibliotheken (u.a. für die Mayersche Buchhandlung und den Friedrich-Bödecker-Kreis). In den Lesungen erzähle, spiele und musiziere ich zur Thematik meiner Geschichten. In den Veranstaltungen für die Sekundarstufe verbinde ich meine Lesungen mit einer Wissens-Show zu meinen Romanen.
Seit 2009 lebe ich als freier Schriftsteller in Köln.
Weitere Infos finden Sie auf meiner Homepage

Veröffentlichungen

Schirmel und Oderich, illustrierte Geschichten, Buch Verlag Kempen 2016


Freddy und Frieda, Der Osterzirkus, in: Wenn Sonntag ist – 52 Geschichten zum Vorlesen, Kölner AutorInnen, Loewe-Verlag 2016


Theo – Das Tagebuch, Buch Verlag Kempen 2015


Die Bande der unbekannten Helden rettet die Welt, Kinderroman, Buch Verlag Kempen 2015


Allaq, Jäger im Eis, Jugendroman (ab 10 Jahre), Buch Verlag Kempen 2014, 2. Auflage 2015


Weihnachten im Märchenland, mit Illustrationen von Wolfgang Slawski, Poster-Adventskalender, Kaufmann Verlag 2013


Sing, Luisa, sing, Bilderbuch, mit Illustrationen von Ursula Kirchberg, Buch Verlag Kempen 2012 


Der schwarze Nebel, Kinderroman, aus der Reihe „Fantastische Zauberwelten“, Buch Verlag Kempen 2009, 8. Auflage 2016


Der Fluch des Bergzauberers, Kinderroman, aus der Reihe „Fantastische Zauberwelten“, Buch Verlag Kempen 2010, 3. Auflage 2014


Der Angriff der Dunkelelfen, Kinderroman, aus der Reihe „Fantastische Zauberwelten“, Buch Verlag Kempen 2011, 4. Auflage 2016


Der schwarze Nebel, Literaturprojekt (mit Birgit Giesen); Materialien für Lehrerinnen und Lehrer zum Roman – Primarstufe und Orientierungsstufe, Buch Verlag Kempen 2010


Appetit auf Blutorangen, Kinderroman, Buch Verlag Kempen 2003, 12. Auflage 2015


Appetit auf Blutorangen, Literaturprojekt; Materialien für Lehrerinnen und Lehrer zum Roman – Primarstufe und Orientierungsstufe, Buch Verlag Kempen 2015, 2. Auflage 2015


Das Schweigen des Grafen, Kinderroman, Buch Verlag Kempen, 4. Auflage 2015


Die Osterschildkröte, mit farbigen Illustrationen von Peter Schnellhardt, Buch Verlag Kempen, 6. Auflage 2016


Kein Raumschiff im Schrank – und andere Adventsgeschichten, Buch Verlag Kempen, 2. Auflage 2014


Hexenmüll, Kinderroman, Buch Verlag Kempen, 5. Auflage 2015


Hexenmüll, Literaturprojekt (mit Jennifer Eimers); Materialien für Lehrerinnen und Lehrer zum Roman – Primarstufe und Orientierungsstufe, Buch Verlag Kempen 2016

Hinweise

"Alles in mir und an mir ist erwachsener oder einfach älter geworden, nur ein Teil meiner Phantasie nicht, und der erzählt mir meine Geschichten."
Das Schreiben für Kinder ist eine Seite meiner erfüllenden Tätigkeit als Autor, das andere meine Lesungen, in denen ich Kinder für das Lesen gewinnen bzw. wiedergewinnen möchte.
Meine Lesungen haben den Charakter von Erzähltheater. Ich erzähle, spiele Rollen, singe zur Thematik der jeweiligen Geschichte mit den Kindern und binde sie auf vielfältige Weise ein.
Zu Ostern und Weihnachten biete ich Lesungen mit den entsprechenden Themen an: Die Osterschildkröte (Ostern), Kein Raumschiff im Schrank (Adventszeit)
Auch Kinder mit Konzentrations- oder Sprachproblemen, Migrationshintergrund oder emotionaler Vernachlässigung, kann ich durch meine spezielle Lesungskonzeption für Bücher und Geschichten begeistern. Im Allgemeinen hören mir alle Kinder während der Veranstaltung sehr aufmerksam zu.
Die Lesungen zum Bilderbuch "Sing, Luisa, sing" (für Klasse 1 und 2 geeignet) enthalten einen hohen musikalischen Anteil.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.