Datenbank

Gunter Preuß


04159 Leipzig
Sachsen



p.gunter.preuss(at)gmail.com

Biografie

Geb. 15.9.1940 in Leipzig. Fernmeldemechanikerlehre, Arbeit als Fernmeldetechniker, Lagerist und Güterbodenarbeiter. 1958-61 Studium an der "Fachschule für Artistik". Tätigkeit als Fernmelderevisor. 1970-74 Studium am Literaturinstitut “J. R. Becher”, danach freischaffender Schriftsteller. Lehrtätigkeit am Literaturinstitut, wiederum freischaffend. Veröffentlichungen in Prosa, Dramatik und Lyrik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. 1974 Preisträger im Wettbewerb zur Förderung der Kinder- und Jugendliteratur, 1976 Kunstpreis der FDJ, 1979 Kunstpreis der Stadt Leipzig, 1986 Alex-Wedding-Preis der Akademie der Künste, 1999 Brüder Grimm Preis, 2000 Gellert-Preis.

Veröffentlichungen

Eine Auswahl der letzten Jahre:
„Der 884. Montag“ - Roman eines Rebellen, Faber & Faber, 2000;
„Aus der eigenen Haut“ (Erzählungen), Middelhauve, 2000;
„Im Bauch der Stadt“ (Erzählungen), Die Scheune, 2000;
„Die Falle“ (Kinderbuch), arsEdition, 2000; terre des hommes, 2008;
„Und wenn ich sterben sollte ...“ - Roman einer Jugend, pernobilis-Edition, 2004;
“Zwei im Spinnennetz“ (Roman), Projekte-Verlag, 2006;
„Niccolò und die drei Schönen“ (Roman für Kinder), pernobilis-Edition, 2006;
„Lilli unterm roten Hut“ (Kinderbuch), Plöttner Verlag, 2007;
„Toscanella verkauft dem Teufel ihr Schwein“ (Kinderbuch), Plöttner Verlag, 2007;
“Clownstränen“ (Aphorismen), Plöttner Verlag, 2007;
„Hexensprüche“ (Gedichte für Kinder), pernobilis-Edition, 2008;
 „Rufe in die Wüste“ (Aufsätze und Interviews von gestern und heute), Projekte-Verlag, 2009;
„Fußspuren werde ich hinterlassen“ (Texte fürs Hörspiel, Theater und Fernsehen), pernobilis-Edition, 2009;
„Kunststücke“ (Aphorismen), Lychatz Verlag, 2011;
„Augenblicke“ (Gedichte), Lychatz Verlag, 2011;
"Fliegen ohne Flügel" (Adventgeschichten), Lychatz Verlag, 2011;
„Die Gewalt des Sommers“ (Roman), Lychatz Verlag, 2012;
"Die kleine Hexe Toscanella reist nach Schottland" - Band 4 (Kinderbuch), Lychatz Verlag, 2012;
"Pyrrhussiege" - Betrachtung und Zwiegespräch, Peter Segler Verlag, 2013;
"Dreie kommen durch die Welt" (Kinderbuch), Lychatz Verlag, 2014;
„Die kleine Hexe Toscanella und der Zeitgeist“ - Band 5 (Kinderbuch), Lychatz Verlag, 2014;
„Seine Majestät lässt bitten! Ein Karneval der Tiere“ (Kinderbuch), pernobilis-Edition, 2014.
„Unsre lieben Kinder“: Kleines Schwarzbuch, HeRaS Verlag, 2015.
„Wer lesen kann, der hat gut lachen“ (Kinderbuch) leiv, Leipziger Kinderbuchverlag Leipzig, 2015.


„Die Struwwelpetra“ (Kinderbuch) Lychatz Verlag, 2016

Hinweise

Für alle Altersbereiche Märchen und Gegenwartsgeschichten, in denen es mir um die Eine und den Einen geht, die ausziehen, das Fürchten (das Leben) zu lernen, wobei gesellschaftliche Konflikte, Schule, Elternhaus, Gewalt und immer wieder die erste Liebe eine wesentliche Rolle spielen.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.