Datenbank

Michael Höhn

Am Idelswäldchen 6
51674 Wiehl
Nordrhein-Westfalen

(02262) 701466

m.hoehn(at)t-online.de
www.ometepe-projekt-nicaragua.de

Biografie

geb. 1944 in Gießen. Aufgewachsen in Düsseldorf. Nach dem Studium der Evang. Theologie und Sozialpädagogik Gemeindepfarrer im Duisburger Arbeiterviertel Bruckhausen (1971-1979). Danach Berufsschulpfarrer in Gummersbach (1979-2005). Verheiratet, zwei Töchter. Schreibt vor allem für Jugendliche, aber auch für Erwachsene.

Veröffentlichungen

Das Geheimnis der Sara Abt, Galunder 2001;
Schattenkämpfer – Jugendroman, Galunder  2002;
Leben und Sterben , Papyrossa 1996; 
Lieben lernen - Mit Kindern und Jugendlichen über Sexualität sprechen, PapyRossa 1997; 
Teresita, Jugendroman, MISEREOR Aachen 2000; 
Gegen Gewalt. Geschichten, Galunder 2001;  
...und out bist du. Jugendroman, Galunder 2002; 
Graffiti kids - Jugendroman aus der Sprayer-Szene, Terre des hommes  2004;
…und Esmeralda tanzte. Geschichten aus Nicaragua, IATROS  2007;
Alltag in Nicaragua, Gronenberg 2008;
Zurück bleibt ein Traum - Biografische Erzählungen aus Migranten-Leben, IATROS 2010;
Auf alle Fälle raus - Freiwillige berichten: Unterwegs in Nicaragua, IATROS 2011;
Mit Menschen unterwegs - Begegnungen im Alltag, IATROS 2013.

Hinweise

Ich möchte Sensibilität wecken – nicht nur - für „Außenseiter“, für die Fragen unseren „Einen Welt“ und Offenheit für „Tabuthemen“.
Offene Gespräche sind daher selbstverständlich. Auf Wunsch sind auch Formen intensiverer Erarbeitung möglich wie z.B. Stegreifspiele, Malen, Schreiben eigener Geschichten.
Lesungen sind auch aus vergriffenen Büchern möglich, die beim Autor noch erhältlich sind.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.