Datenbank

Katja Samt

Anne Schieckel
Rheinstraße 27
80803 München
Bayern

08933089757

schieckel(at)freenet.de

Biografie

Katja Samt ist als Kind dreizehn Mal umgezogen. Sie wurde in Lübeck geboren, ist in Heidelberg und Österreich in die Grundschule gegangen und war sieben Jahre freiwillig


in einem Mädcheninternat in Oberbayern. Dort hatte sie eine Deutschlehrerin, die ihr die Liebe zur Literatur nahebrachte. Später zog es sie ins Ausland. Mit einem Stipendium in der Tasche lebte und arbeitete sie einige Zeit in New York City. Heute ist Katja Samt mit ihrer Familie in München und im Blauen Land zu Hause.

Veröffentlichungen

  • Katja Samt: Josie Eckstein - Aufbruch ins Abenteuer, Carl Hanser Verlag, 2016
  • Katja Samt: Josie Eckstein – Mit Pauken und Trompeten, Carl Hanser Verlag, 2017-06-28

Hinweise

In meinen Veranstaltungen lese ich aus beiden Büchern. Währenddessen versuche ich mit meinen Zuhörern in einen Dialog zu treten. Oftmals geben die Kinder z.B. bereitwillig über ihre Instrumente, die sie spielen oder lernen möchten, Auskunft.  Gelegentlich sprechen wir aber auch über das Hauptthema der beiden Bücher, den Umzug und Neuanfang der Protagonistin Josie Eckstein.


Zusätzlich zu meinen Lesungen biete ich an, über das Büchermachen oder die Arbeit als Autorin zu erzählen. Meine langjährige Verlagserfahrung ist hierbei von Vorteil.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.