Datenbank

Alice Pantermüller


29348 Scharnhorst-Marwede
Niedersachsen

05142-410246

panterpost(at)t-online.de
www.alice-pantermueller.de

Biografie

Alice Pantermüller wurde 1968 in Flensburg geboren, wo sie nach dem Abitur Lehramt an Grund- und Hauptschulen studierte. Anschließend folgte ein Aufenthalt als deutsche Fremdsprachenassistentin in Schottland und eine Buchhändlerlehre.
2010 gewann sie mit ihrem Manuskript „Insel der Dinosaurier“ (erschienen unter dem Titel „Bendix Brodersen – Angsthasen erleben keine Abenteuer“) den ersten Schreibwettbewerb von Arena-Verlag, der literarischen Agentur Michael Meller und des Münchner Merkur.
Alice Pantermüller lebt mit ihrer Familie in einem Wald in Niedersachsen.

Veröffentlichungen

„Bendix Brodersen – Angsthasen erleben keine Abenteuer“, Arena 2011
„Bendix Brodersen – Echte Helden haben immer einen Plan B“, Arena 2011
„Mein Lotta-Leben – Alles voller Kaninchen“, Arena 2012
„Mein Lotta-Leben – Wie belämmert ist das denn?“, Arena 2012
„Mein Lotta-Leben – Hier steckt der Wurm drin!“, Arena 2013
„Mein Lotta-Leben – Daher weht der Hase!“, Arena 2013
„Superhelden fliegen geheim“, Arena 2013
„Superhelden haut nichts vom Sockel“, Arena 2013
„Keine Angst vor Seeungeheuern!“, Arena 2013

Hinweise

Sofern am Lesungsort ein Beamer vorhanden ist, ergänze ich meine Lesungen gern durch Bilder, in erster Linie Illustrationen aus meinen Büchern. Ich lese, erzähle und lasse auch die zuhörenden Kinder gern zu Wort kommen. Eine Gesprächsrunde mit Fragen und Ideen der Kinder findet zum Abschluss einer jeden Lesung statt.
Selbstverständlich gehe ich auf die Bücherwünsche des Veranstalters ein.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.