Datenbank

Hans-Jürgen Feldhaus

Nordstraße 37
48149 Münster
Nordrhein-Westfalen

(0251) 67498000

info(at)hjfeldhaus.de
www.hjfeldhaus.de

Biografie

Geboren 1966 in Ahaus (Westfalen). 1985 Ausbildung zum Lithografen,
danach Studium zum Dipl. Designer. Seit 1995 freiberuflicher Autor,
Illustrator und Grafik-Designer.
Ich lebe und arbeite in Münster.

Veröffentlichungen

Echt abgefahren! • Comic-Roman • dtv junior • 2012
Echt krank! • Comic-Roman • dtv junior • 2013
Echt fertig! • Comic-Roman • dtv junior • 2014
Echt durchgeknallt! • Comic-Roman • dtv junior • 2015
Zwei Checker, kein Plan • Comic-Roman • dtv junior • 2016

Hinweise

Die Lesungen
Als Autor und Illustrator der Romane bringe ich während der Lesung die Dinge
natürlich auch skizzenhaft zu Papier und zeige per Beamer parallel zu den ausgewählten
Textstellen die Buchillustrationen.
Und woran mir natürlich sehr liegt: Die Kommunikation zwischen Autor und Publikum.
– Meint: Meine Lesungen sind mit gegenseitigen Fragen, Antworten und
Kommentaren in der Regel ziemlich lebhaft und kurzweilig.
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 10 bis 13 Jahren
Teilnehmerzahl: Keine Begrenzung
Dauer: ca. 60 bis 90 Minuten


Comic-Crashkurs
Comicstrips, Storyboards, Bildergeschichten – und wie man sie mit wenigen Strichen
pointiert zu Papier bringt. Das ist Thema dieses Crashkurses. Alles, was die
Teilnehmer brauchen, ist ein Stift und ein Blatt Papier ... oder zwei! ;-)
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche von 11 bis ca. 18 Jahren
Teilnehmerzahl: bis zu ca. 30 Personen
Dauer: ca. 90 bis max. 120 Minuten


Equipment
- Beamer für mein iPad.
- Leinwand Bei entsprechenden Lichtverhältnissen reicht auch die weiße Wand.
- Flipchart Für 3 - 4 Skizzen. (Stifte habe ich!)
- Mikrofonverstärkung Nur bei größeren Veranstaltungen erforderlich.


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.