Datenbank

Sybille Rieckhoff

Agathe-Lasch-Weg 26
22605 Hamburg
Hamburg

040 / 82 82 85

sibylle.rieckhoff(at)t-online.de
www.sibylle-rieckhoff.de

Biografie

Sibylle Rieckhoff, 1955 in Hamburg geboren. Studium der Illustration, anschließend als Art Directorin in der Werbung tätig gewesen. Seit 1992 freie Arbeit als Grafikerin, seit 1999 schreibe ich Geschichten für Kinder. Seitdem sind 45 Bücher in verschiedenen Verlagen erschienen, sie wurden in elf Sprachen übersetzt.
Schwerpunkte meiner Arbeit sind  Themen, die die Kinder bewegen: Aufräumen, sich entschuldigen, Streit, Krankheit, Trennung, Umzug, neues Geschwisterchen, Haustiere… sowie Sachbilderbücher.
Ernste Themen werden spielerisch vermittelt.
Ich lebe mit meiner Familie in Hamburg.

Veröffentlichungen

(Auswahl)
Mit Oma ist jetzt alles anders (Thienemann Verlag 2007)
Probier´s mal mit Entschuldigung (Arena Verlag 2007)
Gleich räum ich auf und bin gaanz leise … Versprochen! (Arena Verlag 2010)
Das dunkle Geheimnis des Käptn Agly (Arena Verlag 2010)
Der Wald, die Tiere und ich (Arena Verlag 2010)
Lino und Löwe entdecken viele Spiele (Thienemann Verlag 2011)
Heute ist Papa-Tag (Thienemann Verlag 2011)
Die Torjäger: Das beste Team der Welt (Arena Verlag 2012)
Der große Wackelpuddingplan und eine Wahnsinnserfindung (Arena Verlag 2012)
Bravo, Girls! (Ueberreuter Verlag 2012)



Alle Bücher und Neuerscheinungen sind auf meiner Homepage zu sehen.

Hinweise

Bilderbuchkino für die Kleinsten: Ich lese vor und zeige die Bilder per Beamer oder OH-Projektor.


Interaktive Lesungen: Sachbücher und Rätselkrimis zum Mitmachen, Raten und Entdecken.


PP-Präsentation mit Lesung: „Vom Wort zum Bild – oder umgekehrt? Wie ein Buch entsteht.“


Auf Anfrage mit dem Illustrator Jürgen Rieckhoff.


In Vorbereitung: Lesungen für blinde und sehbehinderte Kinder.

Die Art der Lesung ist abhängig von der Themenauswahl, die vorher abgesprochen wird.
Die Kinder bekommen stets Gelegenheit, Fragen zu stellen und im Anschluss an die Lesung selber kreativ zu werden in Wort und Bild.


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.