Datenbank

Irma Krauß

Lindenfeld 26
86647 Buttenwiesen
Bayern

(08274) 1448
(08274) 691255
kontakt(at)irma-krauss.de
www.irma-krauss.de

Biografie

Geb. 1949, studierte Pädagogik und arbeitete 7 Jahre als Lehrerin an einer Grund- und Hauptschule. Verheiratet, drei inzwischen erwachsene Kinder.
Seit 1990 freie Autorin. Hat 60 Kinder- und Jugendbücher und 1 Roman für Erwachsene veröffentlicht.

Veröffentlichungen

Jugendbücher aktuell:
"Glücksgift" Psychothriller, ab 14, cbt München, 2010
„Das Wolkenzimmer", ab 14, cbj München 2007
„Ein Versteck im Himmel“, ab 12, cbt München 2011


Kinderbücher aktuell:
„Gott zieht um“ ab 9, TB Arena 2005 „Engelgeschichten“, ab 6, Arena 2005 „Die schönsten Kinderbuchklassiker zum Vorlesen“, ab 6, Arena Sonderband 2013 „Ali Baba und die 40 Räuber“, ab 8, Arena 2012 „Es regnet Hühner“, ab 6, datscharitschi Luxemburg 2011 „Die schönsten Klassiker zum Vorlesen“, ab 8, Arena 2011 „Die schönsten Feenmärchen“, ab 8, Arena 2007 „Mäuseangst und Monstermut“, ab 6, cbj 2011

Hinweise

Eine Lesung dauert 60 – 90 Minuten (je nach Alter) und setzt sich zusammen aus Vorlesen, Erzählen und Fragen beantworten. Fragen zum Buchinhalt, zum Schriftstellerberuf, zum Werdegang, zum Literaturbetrieb, etc.
In Grundschulklassen zeige ich auch bebilderte Buchbögen und erläutere die Entstehung eines Buches.
Wichtig ist mir ein störungsfreier Raum, der die notwendige Konzentration zulässt, z.B. ein Musiksaal. Bitte keine Aula mit Durchgangsverkehr und keine Turnhalle. Dann lieber die Enge eines Klassenzimmers! Tuchfühlung ist besser als Distanz, um ins Gespräch und in einen regen Austausch zu kommen.
Details der Veranstaltung können gern individuell abgestimmt werden, am besten, Sie rufen mich an.
Eine Bitte: Bei Lesungen mit Schulklassen, die von Büchereien organisiert werden, ist es mir wichtig, dass auch die Klassenlehrer/innen rechtzeitig Kontakt mit mir aufnehmen (per Te-lefon oder Mail); ein solches Vorab-Kennenlernen kommt der Veranstaltung unbedingt zu Gute.
Förderschulen ab 6. Klasse.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.