Datenbank

Brigitte Schär

Badenerstrasse 738
CH-8048 Zürich
Schweiz

(0041) 44 492 49 94
(0041) 44 492 49 94
info(at)brigitte-schaer.ch
www.brigitte-schaer.ch

Biografie

Brigitte Schär ist Schriftstellerin, ausgebildete Sängerin, Performerin und CAS Teaching Artist und lebt in Zürich. Nach dem Studium der Germanistik und Europäischen Volksliteratur arbeitete sie als Deutschlehrerin und Sprecherin von Hörbüchern. Für ihre Bücher und CDs für Kinder und Erwachsene erhielt sie zahlreiche Auszeichnungen (u.a. Schweizer Jugendbuchpreis, Schnabelsteher, IBBY, Kinderbuchpreis NRW, Nominierung Deutscher Jugendliteraturpreis, Luchs). Ihre Bücher wurden in 16 Sprachen übersetzt. Brigitte Schär wird für ihre Lese-Performances und Konzert-Lesungen in die ganze Welt eingeladen. Davon zeugt auch ihre immer aktuelle und äusserst vielseitige Website.

Veröffentlichungen

  • Spatz und Schwein, Schulverlag plus 2012 CD
  • Anker lichten, Segel setzen!, Grenzland-Produktion 2011
  • 
Adieu, Goodbye, Auf Wiedersehen, Lehrmittelverlag Zürich 2011
  • 
5 winzig kleine Zwerge SJW, 2011
  • Das geht doch nicht!, SJW 2011

  • Dinosaurier im Mond, Sauerländer/Fischer 2009

  • Geschichten vom Roll und vom Ruh, Bajazzo 2006

  • Die Weihnachts-Show, Sauerländer/Fischer 2005
  • 
Mama ist gross wie in Turm, Hanser 2001

  • Die Entführung der Welt, Hanser 2000

  • Hanna und Leo - Von einem anderen Stern, Baeschlin 2018

Hinweise

In meinen „Lesungen“, die angereichert sind mit Bildprojektionen, Geschichten-Liedern und theatralen Elementen, ist es mir wichtig, die Schüler und Schülerinnen aktiv ins Geschehen mit einzubeziehen. Dies geschieht zum Beispiel dadurch, dass ich mit den Kindern zusammen eine neue, einzigartige und manchmal ganz schön verrückte Geschichte aus dem Moment heraus erfinde. Außerdem beantworte ich gerne Fragen, und ich kann bildreich den Weg eines meiner Bücher von der ersten Idee bis in die Druckerei und dann in den Buchhandel aufzeigen. Das Programm passe ich gerne dem jeweiligen Publikumsalter und den Wünschen der Veranstalter/-innen an. Die benötigte Technik nehme ich selber mit.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.