Datenbank

Anja Fröhlich

Genter Straße 14
50672 Köln
Nordrhein-Westfalen



anja-froehlich [at] gmx.de
www.anja-froehlich.de

Biografie

Anja Fröhlich wurde 1964 als einziges Kind eines Lehrerehepaares geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie zwischen Immendorf, Rom und Meinerzhagen, das sie mit 18 Jahren und einem Gesamtschulabitur verließ. Nach einem Studium der Filmwissenschaften, Kunstgeschichte und Psychologie arbeitete sie als Filmredakteurin bei einem Kölner Stadtmagazin und dann als Texterin für diverse Kölner Werbeagenturen. 2001 erschien ihr erster Roman. Es folgten zahlreiche Kinder- und Jugendbücher, die mehrfach übersetzt und ausgezeichnet wurden.


 

Veröffentlichungen

Benni, ich und der Fall Tuckermann. Hamburg: Klopp 2010 (ab 10 Jahre)
Julian geht auf Weltreise. Hamburg: Oetinger 2010 (ab 6 Jahre)
Müssen wir? Eine kleine Klogeschichte. Hamburg: Oetinger 2010 (ab 4 Jahre)
Linn und Linus. Eine spannende Nachtwanderung. Hamburg: Oetinger 2011 (ab 7 Jahre)
Danke, wir kommen schon klar! Hamburg: Klopp 2011 (ab 10 Jahre)
Miss Krassikowski. Hamburg: Oetinger Taschenbuch/Pink 2012 (ab 12 Jahren)
Miss Krassikowski Vol.2. Hamburg: Oetinger Taschenbuch 2012 (ab 12 Jahren)
Rabenschwarz und Rosarot. Hamburg: Oetinger Taschenbuch 2012 (ab 12 Jahren)
Zitronengelb und Apfelgrün. Hamburg: Oetinger Taschenbuch 2012 (ab 12 Jahren)
Kalt erwischt. Ein Wintermärchen. Hamburg: Oetinger 2012 (ab 4 Jahren)

Hinweise

In Grundschulen zeige ich gerne die Illustrationen aus meinen Büchern auf meinem Beamer. Ich halte maximal 2 Lesungen an einem Tag.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.