Datenbank

Corinna Harder

Postfach: 100951
63009 Offenbach am Main
Hessen

(069) 49084949
(069) 49084848
post(at)corinnaharder.de
www.corinnaharder.de

Biografie

Als Expertin auf dem Gebiet spannender Unterhaltung schreibt Corinna Harder u. a. für die Bestseller black stories, black stories JUNIOR und TKKG. Inzwischen hat sie mehr als 100 Titel in den verschiedensten Sparten veröffentlicht, teilweise unter Pseudonym. Ihre Werke wurden in zwanzig Sprachen übersetzt.


Bevor Corinna Harder mit dem Schreiben begann, gründete sie den UNDERGROUND Junior-Detektiv-Klub (www.detektiv-klub.de), die größte Detektiv-Gemeinschaft für Kids im Internet. Für ihr Projekt wurde die Autorin mit dem Deutschen Kinderkulturpreis des Deutschen Kinderhilfswerks für »herausragende Leistungen von Kindern, für Kinder und mit Kindern« und der Giga Maus in Silber ausgezeichnet.

Veröffentlichungen

(Auswahl)

  • »BLACK STORIES JUNIOR – Red Stories«, moses., 2018;
  • »BLACK STORIES JUNIOR – School Stories«, moses., 2018;
  • »BLACK STORIES – Super Heroes Edition«, moses., 2017*;
  • »BLACK STORIES – Strange World Edition«, moses., 2017*;
  • »BLACK STORIES – Dark Tales Edition«, moses., 2014*;
  • »BLACK STORIES – Shit Happens Edition«, moses., 2013*;
  • »BLACK STORIES – Funny Death Edition« 1 + 2, moses., 2011/2014*;
  • »TKKG – Das Biest aus den Alpen«, cbj avanti, 2011;
  • »TKKG – Millionencoup im Stadion«, cbj, 2010;
  • »PROFESSOR BERKLEY« (Reihe), KeRLE im Verlag Herder / Ravensburger, 2004-2011*

(*zus. m. J. Schumacher)

Hinweise

Begegnungen mit Corinna Harder sind mehr als reine Lesungen. Stets bezieht sie das Publikum mit ein, motiviert zum Mitmachen. Geschichten zum Zuhören und Mitraten werden gemeinsam in der Gruppe erlebt. Gern gewährt sie Einblick in das facettenreiche Leben einer Geschichten(er)finderin. Im Anschluss werden Autogrammkarten signiert.


Digitale Präsentation (Beamer/Leinwand o. Whiteboard) erwünscht. Es stehen verschiedene Veranstaltungsmodelle (u. a. Schreibworkshops »Vom Wort zum Mord«) zur Auswahl.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.