Datenbank

Lucy Scharenberg

Wipperweg 54
51709 Marienheide
Nordrhein-Westfalen

(02264) 3874

mail(at)lucyscharenberg.de
www.lucyscharenberg.de

Biografie

Lucy Scharenberg wurde in Marienheide in der Nähe von Köln geboren. Sie dachte sich schon Geschichten aus, da konnte sie noch gar nicht Schreiben und war im Kindergarten ziemlich gut. Später besuchte sie ohne viel Freude die Handelsschule, wurde schließlich mit viel Freude Pädagogin und kehrte in den Kindergarten zurück. Sie begann ihre Geschichten aufzuschreiben, und davon hat sie genügend – nicht nur fantastische, sondern auch alltäglich chaotische durch ihre drei Kinder. Gemeinsam mit ihrer Familie lebt sie in dem Haus, in dem sie geboren wurde, denn dort findet sie in jeder Ecke eine schöne Geschichte aus ihrer Kindheit wieder.

Veröffentlichungen

„Wir gehören zusammen – Unsere Patchworkfamilie“ (Bilderbuch ab 5 Jahren; Annette Betz Verlag; 2011)
„Antonia und Ole kommen in die Schule“ (Bilderbuch ab 5 Jahren; Verlag Kerle; 2011)
„Karo wünscht sich eine Katze“ (Erstleser ab 6 Jahren; Verlag Ueberreuter; 2011)
„Der kleine Imker“ (Erstleser ab 6 Jahren; Verlag Ueberreuter; 2011)
„Wenn Oma nicht mehr da ist“ (Bilderbuch ab 5 Jahren; Annette Betz Verlag; 2010)
„Marie und der Ferienhund“ (Erstleser ab 6 Jahren; Verlag Ueberreuter; 2010)
„Der kleine Maya“ (Erstleser ab 7 Jahren; Verlag Ueberreuter; 2010)
„Keine Angst vor Dunkelmonstern“ (Bilderbuch ab 4 Jahren; Annette Betz Verlag; 2010)
„Heut ist keine Zeit für Streit“ (Bilderbuch ab 4 Jahren; Annette Betz Verlag; 2010)
„Mia und Max kommen in den Kindergarten“ (Bilderbuch ab 36 Monate; Verlag Kerle; 2012)
„Tilda trennt sich“ (Bilderbuch ab 5 Jahre; Annette Betz Verlag; 2012)


Hinweise

Hinweis auf ein tolles Feedback:
„Das war aber schön!“, sagte einmal Anna (Schülerin der 2. Klasse) noch ganz verträumt, nachdem der letzte Satz gelesen war.

Wichtiger Hinweis:
Lesen bedeutet, da zu sein, sich Zeit zu nehmen und Zeit zu geben.
Lesen kann die Welt aus den Angeln heben.

Ein nicht ganz so wichtiger Hinweis:
Bitte Kaffee bereit halten.


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.