Datenbank

Christine Fehér

Ernststraße 67
13509 Berlin

030/23901489


Biografie

Zu meiner Peson: 1965 in Berlin geboren, Ausbildung zur Evangelischen Religionslehrerin. Diesen Beruf übe ich noch heute mit reduzierter Stundenzahl aus. Erste Buchveröffentlichung 2001: "Luisa - komm mit zum Ballett" im Verlag Kerle bei Herder. Seitdem bis zu 3 Veröffentlichungen im Jahr. Hobbys: Spiele E-Bass in einer Rockband, Lesen, Shoppen. Mit meiner Familie lebe ich am nördlichen Stadrand von Berlin.

Veröffentlichungen

Kinderbücher:


1) "Ab heute gehe ich in die Schule!" Verlag Cbj, 6 - 7 Jahre; Beschreibung: Das Buch erzählt von dem kleinen ABC-Schützen Philip, der eingeschult wird und in der Schule viel Tolles, aber auch manches Unangenehme entdeckt. Eben die Schule, so wie sie wirklich ist. Ein Buch Zum Vorlesen!


2) Die Reihe "Marie" für Mädchen ab 10 Jahre, Verlag cbj: zum Beispiel Band 1 "Marie macht das schon", Band 4 "Marie verliebt sich".


3) Die Reihe "Finja und Franzi", ab 10 Jahre, Verlag cbj: Band 1 "Ein Herz und ein Hase", Band 2 "Da haben wir den Salat", Band 3: "Zweimal schwarzer Kater" 2014-15. Thema: Zwillinge in einem gemischten Internat mit vielen Freizeitmöglichkeiten, tollen Freunden, Wettbewerben und natürlich Zickenalarm...


4) Die Reihe "Strixi", ab 8 Jahre: Band 1 "Eine Eule auf der Wäscheleine", Band 2 "Eine Eule auf dünnem Eis", Band 3 erscheint im Juli 2016 "Eine Eule geht baden", ebenfalls cbt 2015. Thema: Freundschaft zwischen einem Mädchen und einer Eule.

5) Die "Brunnenplatz- Bücher" ab 8 Jahren: Band 1 "Wir vom Brunnenplatz", Band 2 "Neues vom Brunnenplatz", cbt 2013, Thema: Kinderbande in einer Hochhaussiedlung; Freundschaft, schullige Nachbarn, Abenteuer, Zusammenhalt ...

6) Aus der cbj-Reihe "Erst ich ein Stück, dann du": "Nino und der Schuldrache", ab 6 Jahren. Erstleser können kurze Textabschnitte mitlesen. Thema: Schüchterner Junge schließt Freundschaft mit einem unsichtbaren Drachen aus dem Lesebuch, der ihm über manche Schwierigkeiten in der Schule hinweg hilft und für Staunen und Gelächter sorgt.

Jugendbücher:


"Dann bin ich eben weg - Geschichte einer Magersucht: ab 14J.


"Elfte Woche": Partys, Jungs und Sex.... Ab 14J, Verlag: Cbt (November 2005)


"Vincent, 17, Vater:Broschiert: 176 Seiten, Verlag: Sauerländer (2008); Beschreibung: 14J.


"Jeder Schritt von dir - Geschichte einer Stalkerin", Sauerländer, Wenn Liebe zur Besessenheit wird... Alexandra hat sich in Arved verliebt. Sie glaubt fest daran, dass er ihre Gefühle erwidert. Ab 14J.


"Straßenblues", Sauerländer: Maxi ist vierzehn und keiner darf ihr was sagen. Nicht ihre Mitschüler...., ab 13J.


"Dornenliebe", Thriller ab 14 Jahren, cbt 2010. Thema: Studentin Luna, neu in Berlin, lernt Traummann Falk kennen. Dieser entpuppt sich jedoch nach den ersten romantischen Dates zum eifersüchtigen, besitzergreifenden Tyrannen. Als Luna einen Jungen kennenlernt, der sie wirklich liebt, treibt Falk seinen Wahn bis zum Tod.


"Schwarze Stunde", Thriller ab 14 Jahren, cbt 2012. Thema: Valerie, 18 J., verliebt sich auf dem Rückflug von einem Konzertbesuch in ihren etwas älteren Sitznachbarn Corvin. Beide verlieren sich aus den Augen. Als Valerie wieder zur Schule geht, trifft sie fast der Schlag: Ein neuer Referendar steht vor der Klasse, und es ist ausgerechnet Corvin! Beide fühlen sich sofort wieder zueinander hingezogen, doch ihnen ist klar, dass sie sich nur heimlich treffen können - oder noch besser gar nicht. Schon bald merken Valeries Mitschülerinnen, was da läuft, und da Corvin der Schwarm vieler Mädchen ist, beginnt ein Spießrutenlaufen für Valerie. Aber wer geht so weit, sie während der gemeinsamen Kursfahrt nach England von der Klippe zu stoßen? Eines der Mädchen, die Lehrerin, die Corvin ebenfalls liebt oder gar er selbst?

"Dann mach ich eben Schluss": Roman ab 14 Jahren, cbt 2013. Maximilian, 18 J., setzt seinem Leben ein Ende, indem er mit dem Auto gegen einen Baum rast. Die drei Mitinsassen überleben schwer verletzt, Max ist sofort tot. Aus verschiedenen Perspektiven (Schwester, Eltern, Lehrer, Freundin, freunde ...) wird Stück für Stück nachverfolgt, wie es zu dieser Kurzschlusshandlung kommen konnte. Ausgezeichnet mit dem Literaturpreis "Buxtehuder Bulle" 2013.


"Anders frei als du", Jugendroman ab 13J., cbt 2015. Thema: Malina hat sich nie groß für Religion interessiert, bis sie durch ihren türkischen freund Tarik und seine Familie Zugang zum Islam findet. Hier erfährt sie eine ungeahnte Tiefe und Antworten auf ihre vielen Fragen nach dem Sinn des Lebens, bis sie schließlich sogar den Islam als ihre Religion annehmen möchte. Ihr Umfeld zeigt dafür wenig Verständnis, obwohl Malina keineswegs einer radikalen Strömung angehören möchte, sondern einen modernen, friedlichen Islam lebt ...


"Weil ich so bin", ab 12 Jahren, Reihe Carlsen CLIPS, Carlsen 2015. Thema: Jona, intersexuelle(r) Jugendliche(r) möchte endlich so akzeptiert werden, wie er/sie nun mal ist. Kompliziert wird es, als Jona sich verliebt und die Gefühle erwidert werden.

Hinweise

Jugendbücher: Ca. 90 Minuten, davon 60 Min. Lesung und 30 Min. Diskussion. Ich habe es gerne, wenn die Schüler das Buch noch nicht kennen, aber Fragen vorbereiten, z.B. über den Schriftstellerberuf oder zum Thema des Buches. Ist aber kein Muss. Der Lehrer entscheidet, ob die Klasse aufgeschlossen genug ist, dass sie nach der Lesung nicht schweigend vor mir sitzt.
Kinderbücher: ca. 45 Minuten, davon 30 Min. Lesung, 15 Min. Gespräch. Vorbereitung wie bei den Jugendbüchern.
 

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.