Datenbank

Gisela Kalow

Homburger Landstr. 6
61440 Oberursel
Hessen

(06171) 54 295
mit AB: (06171) 587 489
mails(at)gisela-kalow.de
www.gisela-kalow.de

Biografie

Geboren 1946 in Jever, an der Nordseeküste. Studium der Verlagsgrafik an der Werkkunstschule Bremen. Seit vielen, vielen Jahren freiberuflich tätig als Bilderbuchmalerin, -autorin, -illustratorin und Grafikerin (1974 erschien das erste Bilderbuch „Guten Tag, lieber Wal“ ). Vielfältige Publikationen. Kunstpädagogische Projekte. Arbeit mit Märchen.

Veröffentlichungen

Bilderbücher: "Menschenskind", KuseVerlag 2001; „Kati Mütze“, KuseVerlag 2005; "Mondbärchen", KuseVerlag, Neuauflage 2008. Unveröffentlicht: Als Gast, in Form einer Handpuppe, in Geschichten und auf Bildern, ist „Ratte Remmer“, Schloss-Erklärer-Lehrling im altehrwürdigen Schloss zu Jever, immer dabei.

Hinweise

„Erzählend und zeichnend, im Dialog mit den Kindern, versuche ich, den Entstehungsprozess eines Bilderbuches, einer Bilderbuchfigur, einer Bildergeschichte zu vermitteln. Mitgebrachte Skizzen und Originale ermöglichen einen lebendigen Blick in die „Werkstatt“. Und - etwas Neues soll entstehen! Die in den Veranstaltungen entstehenden Bilder und Zeichnungen verbleiben als Erzähl-Anlässe bei den “Mitarbeitern“. Papier und Mal-Utensilien bringe ich mit. 90 Minuten Zeit wären schön. Am sinnvollsten ist die Arbeit in kleinen Gruppen.“


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.