Datenbank

Andreas Kirchgäßner

Am Brückle 13
79291 Merdingen
Baden-Württemberg

(07668) 7940
(07668) 951 254
kirchi1(at)aol.com
www.andreas-kirchgaessner.de

Biografie

Geb. 1957, machte nach dem Abitur eine Landwirtschaftslehre, wurde Maschinenschlosser und arbeitete in der Automobilindustrie als LKW-Fahrer und Lagerarbeiter. Nach ausgedehnten Afrika-Reisen entschied er sich, ganz vom und fürs Schreiben zu leben. Er schreibt Erstlesebücher, Jugendromane, Hörspiele und Feature, Drehbücher und Zeitungsessays über Afrika, leitet Textwerkstätten an Schulen und lehrt vielerorts das Drehbuchschreiben (Trainer für Scriptentwicklung beim Drehbuchcamp Freiburg und Wiesbaden). Musikalische Lesungen über Sufi-Bruderschaften Marokkos am Freiburger Kammertheater, Theater an der Ruhr, Münchener Stadtmuseum etc.. Mit seinen Erstlesebüchern macht er eine Art Stegreiftheater.

Veröffentlichungen

Erstlesebücher: Das alte Haus, Ars Editions, 2001, Ein Kaninchen stiftet Chaos, Ars Editions, 2002, Donnerwetter, Wikinger! Ars Editions, 2003, Fussball-Freunde, Ars Editions, 2004, Das geheime Hexenfest, Ars Editions, 2006, Hexe Mini, Wendemini (2007); Romane: Zeitverlust, demand verlag, 2002, Anazarah, Jugendroman, Horlemann (2010); Hörspiele: Job-Sharing, Malaria-Drums, Die Erben Sidi Bilals, Die sieben Farben der Nacht, Der Klang des Fremden (Auswahl) Drehbücher: 1998 Drehbuchauftrag für die Stuttgarter Filmgalerie 451, 2003 „Jobsharing“ wird im Rahmen der Insentiv Funding der MFG gefördert. 2008 Drehbuch für den Kurzfilm Marie-Sophie mit der Filmemacherin Ariane Mayer. (Auswahl)

Hinweise

Die Erstlesebücher (Klasse 1-4) werden in witzigen, improvisierten Theaterstücken eingeführt, bei denen die Kinder dem „Geschichtenerfinder“ helfen, eine gute Geschichte zu finden. Thema: „Wie kommen die Geschichten in den Kopf“? Dann werden die Bilder der Erstlesebücher als Dias Bild für Bild an die Wand geworfen. Die Kinder lesen selbst.
Jugendroman „Anazarah“ (Horlemann): 5. bis 8. Schuljahr Hauptschule; (Für diese Lesung braucht er einen Beamer, bringt außerdem Saharasand und andere Utensilien mit.
Reisen an die Ränder des Islam:  11. und 12. Schuljahr Gymnasium und Erwachsenenbildung.


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.