Datenbank

Jutta Schlott

Franz-Mehring-Straße 30
19053 Schwerin
Mecklenburg-Vorpommern

(0385) 7610 541
(0385) 7610 543
jutta-schlott(at)trilithium.de

Biografie

1944 in Kolberg –heute Polen- geboren.
Ab 1965 Studium der Germanistik/Slawistik,
ab 1969 Lehrerin im Landkreis Güstrow,
ab 1973 Dramaturgin am Staatstheater Schwerin;
freie Journalistin bei Zeitungen und Hörfunk.
Ab 1973 freiberufliche Autorin in Schwerin,
1993 bis 2003 in Cottbus, ab 2003 wieder in Schwerin.
Seit 2002 Leiterin des bundesweiten Arbeitskreises
LITERATUR UM WELT

Veröffentlichungen

“FARBENSPIELE- Das Leben des Malers Heinrich Vogeler“
Kinderbuchverlag 1998; “Kalter Mai“ Fischertaschenbuch,
ab 1995 in mehreren Auflagen(Schulbuchempfehlung);
“ICH SAH ETWAS, WAS DU NICHT SIEHST-
Erinnerungen aus Ostdeutschland“ Wiesenburgverlag 2000/
2007; “Das Liebespaar vom Körnerplatz “Wiesenburgverlag
2006/2009; “SPANIENS HIMMEL - Ein Reisetagebuch auf
den Spuren Picassos“, Wiesenburgverlag 2009.
In Vorbereitung: “Der Kreis des Delphin“( Krank sein und
gesund werden“.
Hörspiele, Gedichte, Reportagen.

Hinweise

Workshops über und mit Literatur für alle  Altersgruppen;
Spezialbereiche: Theaterpraxis und Integration Behinderter;
(“Der Sonderfall“ )

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.