Datenbank

Ariane Schwörer


30827 Garbsen
Niedersachsen



hallo(at)arianeschwoerer.de
www.arianeschwoerer.de

Biografie

Ariane Schwörer lebt mit ihrer Familie bei Hannover. Nach dem Studium der Anglistik, Germanistik und Betriebswirtschaft und vielen Berufsjahren in der Wirtschaft hat sie sich ihren Traum erfüllt und schreibt jetzt Kinder- und Jugendbücher. Ihre Bücher greifen realistische altersentsprechende Themen auf, gewürzt mit Spannung und Humor. Wie die Hauptfiguren ihres ersten Kinderomans  tanzt sie  gerne, mittlerweile aber eher beim Zumba.  Am liebsten isst sie das Gemüse aus dem eigenen Garten. 

Veröffentlichungen

 

  • „Ballett mit Börek“, Kinderbuch ab 9, Oetinger 34, 2015, ISBN 978-3-95882-000-5
  •  „Your Style – Pepa - Jubel für das Goal Girl“, Jugendbuch ab 11, Oetinger 34, 2017, ISBN 978-3-95882-044-9
  • „Your Style – Josi - Fashion for Friends“, Jugendbuch ab 11, Oetinger Taschenbuch, 1. März 2018, ISBN 978-3-84150-505-7

Hinweise

In meinen Lesungen zeige ich während des Lesens gerne Illustrationen zum Text. Dabei spreche ich mit den Kindern auch über die angesprochenen Themen. Wenn es passt, zeige ich den Kindern, wie sich Textstellen durch Überarbeitung und Lektorat verändern. Oder wir versuchen gemeinsam einen Satz für drei verschiedene Altersstufen zu schreiben. Das ist nämlich gar nicht so leicht. Am Ende dürfen die Kinder ihre Fragen stellen und wir tauschen uns über unsere Ideen für neue Geschichten aus. Selbstverständlich gehe ich auch auf Bücherwünsche ein.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.