Datenbank

Ralf Leuther

Herbert-Bayer-Straße 5
13086 Berlin
Berlin

0173-5383617

rleuther(at)aol.com

Biografie

Ralf Leuther kam in dem kleinen Eifelstädtchen Schleiden zur Welt, wo er mit drei Geschwistern und einer Vielzahl von Haustieren aufwuchs. Er studierte Germanistik, Soziologie und Philosophie in Köln und arbeitete als Journalist und Drehbuchautor – unter anderem für den Kölner Tatort und die Sesamstraße. Für sein erstes Kinderbuch „Cara – Gespenstermädchen sind grün“ erhielt er 2013 den Bad Iburger Kinderliteraturpreis „Schlossgeschichten“. Heute lebt er in Berlin und schreibt Bücher und Drehbücher.

Veröffentlichungen

- Cara: Gespenstermädchen sind grün, Thienemann Verlag, 2012
- Cara: Gespenstermädchen auf Klassenfahrt, Thienemann Verlag, 2013
- Cara: Gespenstermädchen auf Gruselhochzeit, Thienemann Verlag, 2014
- Ein Fall für die Flusspiraten: Jagd auf den Alligator, Thienemann Verlag, 2015
- Ein Fall für die Flusspiraten: Das Rätsel der Geistervilla, Thienemann Verlag, 2015
- Ein Fall für die Flusspiraten: Auf der Spur des grünen Räubers, Thienemann Verlag,
  Juli 2015
- Der kleine Zauberer Wackelzahn und der Gewitterdrache und andere
  Geschichten, Thienemann Verlag, 2015

Hinweise

Bei allen Lesungen stehe ich gerne zu einem Autorengespräch zur Verfügung.
Die Lesung aus dem Vorlesebuch „Der kleine Zauberer Wackelzahn und der Gewitterdrache“ ist eine Lesung mit Bildern.
Zielgruppen: 
- „Der kleine Zauberer Wackelzahn“: KITA, Grundschule 1. und 2. Klasse, 
   Förderschule
- „Cara“ und „Ein Fall für die Flusspiraten“: Grundschule 3. und 4. Klasse,
  Förderschule


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.