Datenbank

Till Penzek


20359 Hamburg
Hamburg

+49 (0) 176 24 92 21 64

till(at)penzek.com
www.penzek.com

Biografie

Till Penzek wurde 1976 in Eutin, Schleswig-Holstein geboren. Nach seinem Kommunikationsdesign-Diplom hat er viel als freier Autor und Trickfilmer fürs deutsche Fernsehen gearbeitet. So entstanden über 50 Trickfilme für das satirische TV-Magazin extra3. Seit 2009 produziert er digitale Effekte für die Sesamstraße.


Heute arbeitet er viel im Bereich Kindermedien und hat 2015 seine ersten beiden Kinderbücher veröffentlicht. Außerdem ist er an verschiedenen Hochschulen als Dozent tätig und veranstaltet Lesungen und Workshops für Kinder sowie Seminare für Erwachsene.

Veröffentlichungen

2015: „Die Affenagentur- Tauschtag im Tierpark“, Bilderbuch. Text: Till Penzek, Illustration: Julia Neuhaus. Hinstorff Verlag, ISBN: 978-3-356019964.


2015: „Was ist denn hier passiert?“ ein crossmediales Bilderbuch mit 12 Trickfilmen. Geschichten/Animationen: Till Penzek, Illustration: Julia Neuhaus. Tulipan Verlag, Rostock ISBN: 978-3-864292149-1.

Hinweise

Lesung „Was ist denn hier passiert?“ benötigt: Beamer mit Sound, Sitzgelegenheiten für die Kinder. Zielgruppe: 6-12 Jahre, Schulklassengröße.


Wir betrachten gemeinsam ganz aufmerksam die Bilder des Buches. Im Gespräch entwickeln wir verrückte Theorien, was denn wohl zu der merkwürdigen Situation im Bild geführt haben mag!  Hier ist genaues Hinschauen, Phantasie und gefragt. Dann lassen wir uns von der Vorgeschichte im Film überraschen. Da wird es das eine oder andere Erstaunen geben!


Lesung „Die Affenagentur“ benötigt: Beamer mit Sound, Sitzgelegenheiten für die Kinder. Zielgruppe: 3-6 Jahre, zB Kita-Gruppe


Wir veranstalten ein altersgerechtes Bilderbuchkino für Kindergartenkinder! Dabei lesen wir das Buch vor, und projizieren dazu die Bilder über den Beamer. Dafür wurden von uns Animationen erstellt, die so konzipiert sind, dass sie auch kleine Kinder nicht überfordern. Viele der Filmclips laufen in Loops, und ermöglichen so ein wiederholtes Anschauen. Während der Lesung werden die Animationen live eingespielt. So können wir im Tempo auf die Situation mit den Kindern flexibel reagieren. Anschließend gibt es eine Malaktion mit unseren Zoo-Malbögen zum Weitermalen.


Neben den Lesungen zu meinen Bücher biete ich auch eine allgemeinere „Autorenbegegnung“ an, bei der ich meine Bücher vorstelle und über die Arbeit als Autor und Trickfilmer erzähle. Hier gebe ich Einblicke in die die einzelnen Entstehungsphasen eines Kinderbuches, von der ersten Idee über Skizzen bis zum fertigen Buch. Natürlich kann nach Absprache auch ein individuelles Programm zusammengestellt werden, das ganz auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.