Datenbank

Anna Ruhe


12161 Berlin
Berlin



lesungen(at)annaruhe.de
www.annaruhe.de

Biografie

Anna Ruhe wurde in Berlin geboren und studierte Grafikdesign und Illustration. Sie schreibt Kinderbücher für alle Altersstufen, gibt Schreibseminare und hat einen Lehrauftrag an der Alice Salomon Hochschule im Bereich „Kreatives Schreiben“. Mit ihrer Familie lebt sie in Berlin.

Veröffentlichungen

  • 2015: »Seeland – Per Anhalter zum Strudelschlund«, Arena Verlag (ab 10)
  • 2016: »Mount Caravan – Die Fantastische Fahrt im Nimmerzeit-Express«, Arena Verlag (ab 10)
  • 2017: »Magische Tiergeschichten« Bücherbär (Erstleser), Arena Verlag (ab 6) - (Hierzu gibt es einen Schulfilm zum Thema „Wie entsteht ein Buch“, das die »Magischen Tiergeschichten« von der Ideenfindung, dem Schreiben, Illustrieren bis zum Druck begleitet und erklärt, was alles Nötig ist, um ein Buch entstehen zu lassen. Der Film ist Unterrichtsmaterial und kann gut mit einer Lesung abgeschlossen werden).

Hinweise

Meine Veranstaltungen versuche ich so interaktiv mit den Kindern zu gestalten, wie möglich. Ich lese verschiedene Passagen aus den Büchern vor, zeige über einen Beamer oder per Ausdruck Illustrationen aus dem jeweiligen Buch und versuche immer wieder die Kinder miteinzubeziehen. Entweder spinne ich mit ihnen die Geschichte weiter oder diskutiere über Themen, die in der Geschichte eine Rolle spielen. Bei „Seeland“ steht z.B. das Thema „Meer“ und „Unterwasser“ im Vordergrund oder bei „Mount Caravan“ denken wir uns gemeinsam völlig neue Schulfächer aus, die wir gern hätten. Natürlich erzähle ich auch ein bisschen aus dem Alltag einer Autorin oder darüber, wie ein Buch entsteht und lasse mir alle möglichen Fragen stellen.


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.