Datenbank

Eva Weiss

Eickenriede 4 B
30459 Hannover
Niedersachsen

(0511) 414447
(05 11) 4732896
eva.weiss(at)t-online.de
www.evaweiss.de

Biografie

Diplom-Musikerzieherin in den Fächern Viola da gamba und Musikalische Grundausbildung. Konzerttätigkeit in verschiedenen Ensembles für Alte Musik; Soloprogramme. Seit 1987 Aufführungen musikalischer Geschichten für Kinder, seit 1993 unter dem Titel „Musik-Geschichten“, Auftritte im deutschsprachigen Raum. Diese multimediale künstlerische Arbeit ist zu ihrem Beruf geworden. Eva Weiss lebt in Hannover.

Veröffentlichungen

Folgende Programme stehen z. Zt. zur Auswahl: Die Bremer Stadtmusikanten (in der Originalfassung ) Josa mit der Zauberfiedel (Janosch) Hinab ins Kaninchenloch ( Auszüge aus „Alice im Wunderland“) Als Zugabe: Der Vogel auf Reisen (von Anja, 9 Jahre alt); Max und Moritz (Programm zum 175. Geburtstag von Wilhelm Busch).

Hinweise

Ich „illustriere“ Geschichten für Kinder auf lebendige Weise mit den vielfältigen Möglichkeiten der Musik, mit Klängen und Geräuschen. Mein Motto: Literatur sinnlich erleben! Dazu werden neben der Viola da gamba (Gambe) Instrumente wie Waldteufel, Psalter, Nasenflöte, Trommeln und anderes „Klangzeug“ eingesetzt. Die Handlung der Geschichten wird unmittelbar umgesetzt, so dass Gefühle und Stimmungen des Geschehens plastisch und greifbar werden. Anschließend gehe ich auf die Geschichte ein: Von wem stammt sie, wann wurde sie geschrieben usw. Die Instrumente werden vorgestellt und Fragen beantwortet. Ich arbeite ohne Mikrofon und Lautsprecher; keine GEMA-Gebühren. Fordern Sie zur Information mein aktuelles Info an!


Kindergarten / Klassenstufen

Schultypen

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.