Datenbank

Thomas Schmid

Johannesstraße 11
84144 Geisenhausen
Bayern

(08743) 2350

Thomas.Tom.Schmid(at)t-online.de

Biografie

Thomas Schmid, 1960 in Landshut/Bayern geboren, wollte als Kind entweder Stuntman oder Schriftsteller werden. Er studierte Literatur-, Theater- und Kommunikationswissenschaften und ist heute als freier Autor tätig. Seine Bücher sind mal frech und komisch wie DER ENGEL BERTI, mal einfühlsam und authentisch wie BLÖDE MÜTZE! und mal wundervoll warmherzig und heiter wie die Geschichten von ERLEMÄNNCHEN UND BLINDENMAUS - ZWEI DURCH DICK UND DÜNN. Aus Schmids Feder stammt auch die erfolgreiche Buchreihe DIE WILDEN KÜKEN (www.wildekueken.de, 2011 in der Schweiz als ‚Hammerbuch‘ ausgezeichnet). Außer Büchern für Kinder und Jugendliche schreibt er auch Radiogeschichten (u.a. für das Kindermagazin Sonntagshuhn des Bayerischen Rundfunks). Die Verfilmung seines Jugendromans 'Blöde Mütze!' hat zahlreiche Preise auf nationalen und internationalen Festivals gewonnen (www.bloedemuetze.de). Mit DIE WILDEN HÜHNER UND DAS LEBEN machte er sich auch als Drehbuchautor für Kinofilme einen Namen. Für das Drehbuch WINTERTOCHTER (www.wintertochter.de), das er zusammen mit Michaela Hinnenthal schrieb, wurde er mit dem ‚Goldenen Spatz‘ und dem ‚Kindertiger‘ ausgezeichnet. Thomas Schmid lebt mit seiner Familie in Niederbayern.
(siehe auch: www.cecilie-dressler.de/buecher/autoren)

Veröffentlichungen

(Auswahl)
- DER ENGEL BERTI (2004; ab 8, bei Oetinger)
- ERLEMÄNNCHEN UND BLINDENMAUS (2010; ab 6; edition zweihorn; www.edition-zweihorn.de)
- DIE WILDEN KÜKEN (seit 2010; ab 10; in der Schweiz ausgezeichnet als Hammerbuch 2011; Buchreihe, bisher acht Bände, bei Dressler)
- DIE WILDEN KÜKEN (seit 2012; Lesestufe 3, ab 7/8, Erstlese-Reihe, bisher drei Bände, bei Oetinger ‚Büchersterne‘)
- BLÖDE MÜTZE! (2011; ab 12; Allitera)

Hinweise

Wie schön ist es Freunde zu haben und wie schwer ist es manchmal, sie zu finden. Aber richtig kompliziert wird es erst, wenn die besten Freunde unsichtbar sind. Oder wenn man sie nicht gleich als Freunde erkennt. Thomas Schmid liest Geschichten, von außergewöhnlichen und ganz alltäglichen Freundschaften. Gerne erzählt er von seiner Art Bücher zu schreiben, denn nicht nur das Vorlesen und Zuhören - auch das Gespräch ist wichtig.

Hinweise zur Datenbank

Die in der Datenbank aufgeführten Autorinnen und Autoren stellen eine Auswahl dar; natürlich können auch Autoren / Autorinnen und Illustratoren / Illustratorinnen, die nicht genannt sind, zu Veranstaltungen vermittelt werden – sofern sie die Honorarrichtlinien der Landesverbände akzeptieren.

Manche Bibliografien sind in gekürzter Fassung wiedergegeben. Die Hauptwerke und auch die Bücher, die zu Lesungen eingesetzt werden, sind jedoch vollständig aufgeführt. Die Aktualität der Daten entspricht der letzten hier vom Autor angegebenen Veröffentlichung.

Einige Autoren / Autorinnen haben eine eigene Website mit ausführlicheren Informationen. Ebenso besteht ggf. die Möglichkeit dem Autor/der Autorin direkt eine E-Mail zu senden.